Terms and Conditions / AGBs / Widerrufsrecht/ Muster-Widerrufsformular

AGBs
1. Geltungsbereich
Die nachstehenden Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind Bestandteil unseres Angebots, Auftragsbestätigungen und Lieferungen. Nebenabreden bedürfen unserer schriftlichen Bestätigung. Durch die Annahme unserer Auftragsbestätigung durch den Besteller gelten diese Bedingungen als vorbehaltlos angenommen. Abweichenden Geschäftsbedingungen des Bestellers wird hiermit widersprochen.

2. Angebote
Unsere Angebote erfolgen freibleibend. Ein Vertrag kommt erst durch schriftliche Bestätigung zustande.

3. Vertragsinhalt
Die Lieferungs- und Zahlungsbedingungen sind Bestandteil jedes mit uns geschlossenen Vertrages. Alle Absprachen bedürfen zu Ihrer Wirksamkeit der Schriftform.

4. Rechtswahl
Es gilt ausschließlich deutsches Recht.

5. Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.

6. Zahlung
Alle Bezahlungsvarianten der Ware erfolgen brutto per PayPal - die Mindestbestellsumme beträgt 0,- €.

7. Versandkosten
siehe Artikel

8. Gewährleistung
Der Verkäufer gewährleistet im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen, dass Lieferungen und Leistungen frei von Fehlern im gewährleistungsrechtlichen Sinne sind. Der Besteller hat die gelieferte Ware auf Mengenabweichungen und Mängel unverzüglich zu untersuchen.
Mengenabweichungen und Mängel an unseren Lieferungen sind unbeschadet einer kürzeren gesetzlichen Rügepflicht unverzüglich nach Feststellung der Ware schriftlich zu rügen. Für offensichtliche Mängel gilt eine Ausschlussfrist von 10 Werktagen, beginnend mit dem Versand oder der Abholung der Ware ab Werk. Bei berechtigten Mängelrügen leisten wir nach unserer Wahl Ersatzlieferung oder Nachbesserung. Schlagen Ersatzlieferung bzw. Nachbesserung fehl, kann der Besteller nach seiner Wahl Herabsetzung der Vergütung oder Rückgängigmachung des Vertrages verlangen. In jedem Fall ist uns Gelegenheit zu geben, den gerügten Mangel festzustellen. Auf unser Verlangen ist beanstandete Ware sofort an uns zurückzusenden. Wenn der Besteller diesen Verpflichtungen nicht nachkommt, von uns erteilte oder sich aus den anerkannten Regeln der Technik ergebende Anweisungen für die Behandlung und Handhabung unserer Produkte nicht befolgt oder Änderungen an den Produkten vornimmt, entfällt die Gewährleistungspflicht. Ausgeschlossen von der Gewährleistung sind Schäden infolge normalen Verschleisses und unsachgemäßer Behandlung oder Instandsetzung. Alle schriftlichen oder mündlichen Angaben über Eignung und Anwendungsmöglichkeiten unserer Produkte erfolgen nach bestem Wissen. Sie stellen jedoch Erfahrungswerte dar, die nicht als zugesichert gelten. Der Besteller hat sich vielmehr durch eigene Prüfung von der Eignung der Produkte für den vorgesehenen Verwendungszweck zu überzeugen.

9. Widerrufsrecht
9.1 Sie können Ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Tagen ohne Angabe von Gründen in Textform (z. B. Brief, Fax, E-Mail) oder - wenn Ihnen die Sache vor Fristablauf überlassen wird - durch Rücksendung der Sache widerrufen. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung in Textform, jedoch nicht vor Eingang der Ware beim Empfänger (bei der wiederkehrenden Lieferung gleichartiger Waren nicht vor Eingang der ersten Teillieferung) und auch nicht vor Erfüllung unserer Informationspflichten gemäß Artikel 246 § 2 in Verbindung mit § 1 Abs. 1 und 2 EGBGB sowie unserer Pflichten gemäß § 312e Abs. 1 Satz 1 BGB in Verbindung mit Artikel 246 § 3 EGBGB. Zur Wahrung der Wiederrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache.


Muster Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

kolor
Uli Meyer Tatjana Reimann GbR
Bergfriedstraße 22
D-10969 Berlin

email: studio@kolor.de 



t ++49 (0)30 23180146
f ++49 (0)30 63377475


VAT: DE814447837

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag 
über den Kauf der folgenden 

Waren (*)/ die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*): 



Bestellt am (*)/erhalten am (*):

Name des/der Verbraucher(s):

Anschrift des/der Verbraucher(s): 



Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)

Datum 



(*) Unzutreffendes streichen.

9.2 Für die Verschlechterung der Sache und für gezogene Nutzungen müssen Sie Wertersatz nur leisten, soweit die Nutzungen oder die Verschlechterung auf einen Umgang mit der Sache zurückzuführen ist, der über die Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise hinausgeht. Unter "Prüfung der Eigenschaften und der Funktionsweise" versteht man das Testen und Ausprobieren der jeweiligen Ware, wie es etwa im Ladengeschäft möglich und üblich ist. Paketversandfähige Sachen sind auf unsere Gefahr zurückzusenden. Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht und wenn der Preis der zurückzusendenden Sache einen Betrag von 40 Euro nicht übersteigt oder wenn Sie bei einem höheren Preis der Sache zum Zeitpunkt des Widerrufs noch nicht die Gegenleistung oder eine vertraglich vereinbarte Teilzahlung erbracht haben. Andernfalls ist die Rücksendung für Sie kostenfrei. Nicht paketversandfähige Sachen werden bei Ihnen abgeholt. Verpflichtungen zur Erstattung von Zahlungen müssen innerhalb von 30 Tagen erfüllt werden. Die Frist beginnt für Sie mit der Absendung Ihrer Widerrufserklärung oder der Sache, für uns mit deren Empfang.

9.3 Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Waren, die nach Kundenspezifikation angefertigt werden oder eindeutig auf die persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten oder Verbrauchsartikel sind.
- Ende der Widerrufsbelehrung -

10. Erfüllungsort und Gerichtsstand
Erfüllungsort ist Berlin. Zuständig für sämtliche Streitigkeiten aus Verträgen mit Kaufleuten, juristischen Personen des öffentlichen Rechts oder öffentlich-rechtlichen Sondervermögens ist das Amtsgericht bzw. das Landgericht Berlin jeweils im Rahmen seiner sachlichen Zuständigkeit.



Verbraucherinformationen zur Online-Streitbeilegung und alternativen Streitbeilegung in Verbrauchersachen:

Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit. Die Plattform findest Du unter http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

Der Verkäufer nimmt nicht an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teil.